Frauenärztin Dr. Emily Kreuzer

Jede Frau sollte zumindest einmal im Jahr eine Vorsorgeuntersuchung durchführen lassen. Diese dient der Früherkennung von Veränderungen im Bereich der weiblichen Genitalorgane sowie der Brust und beinhaltet Folgendes:

  • ein ausführliches Beratungsgespräch
  • Tastuntersuchung des Unterbauchs
  • Abnahme eines PAP-Abstrichs (Krebsabstrich)
  • Betrachtung des Gebärmutterhalses mit einem Vergrößerungsglas (Kolposkopie)
  • Untersuchung des Scheidensekrets
  • Vaginalsonographie
  • Brustuntersuchung (bei Frauen zwischen dem 45.-69. Lebensjahr wird ein Mammographie Screening alle 2 Jahre empfohlen)

Zusätzlich umfasst mein Angebot Abklärung, Beratung und Behandlung bei:

  • Blutungsstörungen
  • vag. Infektionen
  • Inkontinenz
  • klimakterische Beschwerden (Wechseljahresbeschwerden)
  • Onkologische Nachsorgen